TOP 10

1C: Enterprise 8.2 (8.2.18.61) + Riss (Patch)

Kategorie: Büro | Hinzugefügt: 2015.01.07, 14.07 Uhr | Downloads: 489
1C: Enterprise 8.2 (8.2.18.61) + Riss (Patch)


System-Software "1C: Enterprise 8"Schließt eine auf dieser Basis entwickelt, um die Aktivitäten der Organisationen und Einzelpersonen zu automatisieren Plattform und Anwendungslösungen.Die Plattform selbst ist nicht ein Software-Produkt für die Nutzung durch Endverbraucher, die sich mit einem der vielen Anwendungslösungen arbeiten (Konfigurationen) sind in der Regel entwickelt auf der GrundlagePlattform. Ein solcher Ansatz ist es möglich, eine Vielzahl von Aktivitäten zu automatisieren, unter Verwendung einer einzigen Technologie-Plattform.

Die Flexibilität der Plattform ermöglicht die Verwendung von 1C: Enterprise 8 in einer Vielzahl von Bereichen:
  • Automatisierung von industriellen und kommerziellen Unternehmen, Haushalts- und Finanzinstitutionen, Dienstleistungsunternehmen usw.
  • operative Unterstützung der Unternehmensführung;
  • Automatisierung der Organisations- und Wirtschaftstätigkeit;
  • Buchhaltung mit mehreren Kontenpläne und willkürliche Messungen der Rechnungslegung, Meldewesen;
  • Möglichkeiten für Management Accounting und den Aufbau analytische Berichterstattung, Unterstützung für Multi-Währungsbuchhaltung;
  • die Aufgaben der Planung, Budgetierung und Finanzanalyse;
  • Lohn-und Personalmanagement;
  • andere Anwendungen.

Version 8.2.18 enthält Fehlerbehebungen und Änderungen in der Funktionalität:
  • Neue Funktionen und Änderungen
    • Um ein Dateiattribut der Veröffentlichung default.vrd umgesetzt pointEnableCommon, die die Notwendigkeit, die Web-Services zu veröffentlichen, für die die Notwendigkeit, zu veröffentlichen (Attribut aktivieren tag) nicht explizit angegeben steuert taggen.
    • Implementiert Unterstützung für Native Client-Datenbank für Microsoft SQL Server 2005 und Microsoft SQL Server 2012.
  • Optimierung
    • Optimierte Service-Nummerierung Servercluster "1C: Enterprise", was zu einer möglichen Verringerung der Serverleistung nach längerem Gebrauch.
    • Optimierte dünnen und dicken Kunden die Arbeit mit dem Dateiinformationsbasis, auf einer Netzwerkfreigabe befindet, während Multi-User-Zugriff.Beschleunigen Sie verschiedene Operationen mit Informationsbasis, einschließlich der Eröffnung und Bearbeitung von Formularobjekten Ansicht listet die Formen, Aufzeichnungseinrichtungen, die Durchführung Dokumente, etc.
    • Verbesserte Server-Skalierbarkeit "1C: Enterprise" mit der hohen Last und einer großen Anzahl von gleichzeitigen Benutzern.
    • Schnellere Job-Funktionen StrLineCount () und StrPoluchitStroku () bei der Arbeit in der Thin Client, Thick-Client und Server-Seite.
    • Optimierte erhalten mail unter Verwendung eines Objekt InternetMail.
    • Schnellere Job-Funktion ZnachenieZapolneno () für den Fall, dass der Parameter Funktion wirkt Ausdruck, bestehend aus Herstellung Eigenschaften einer Variablen (wie "durch den Punkt" und mit Hilfe einer Bedienverfahren ([])) auf jeder Ebene der Verschachtelung .
    • Die Log-Tabelle aufgenommen Dokumente Index auf den Link. Das Resultat ist erhöhte Geschwindigkeit der dynamischen Geschichte Liste der Dokumente, und die Suche durch Bezugnahme in der Fachzeitschrift von Dokumenten.
    • Optimierte Erzeugung von Datenbankabfragen für Microsoft SQL Server: Reduzierte Anzahl von wiederholten Abfragepläne;
    • Es reduziert die Anzahl der Abfrage-Kompilierung in Microsoft SQL Server;
    • Reduzieren Sie die Größe der Cache-Abfragepläne, Microsoft SQL Server,
    • Reduzierter Zeit einiger Abfragen;
    • Verbesserte Abfragepläne in einigen Fällen erzeugt.
    • Optimierte dynamische Liste und Dynamisierung der Datenbank bei der Bestellung der Probenahme absteigend.
    • Für Microsoft SQL Server, diese Operationen weiter optimiert und optimierten Betrieb der Umstrukturierung.
    • Beim Arbeiten in einer Client-Server-Version gesteuerten Modus Sperren geändert Mechanismus zur Erzeugung von neuen Links für Informationen Basisausstattung.Links generiert werden streng konsistent für alle Server-Verbindungen "1C: Enterprise" mit der Server-Datenbank. Infolgedessen reduziert die Fragmentierung von Tabellen und Indizes in einer Datenbank sowie erhöhte Geschwindigkeit Einsetzen und Ableseprotokolle Datenbanktabellen.
    • Optimierte Lastenausgleich Server-Cluster.
    • Optimierte aus einer Datenbankanwendung Objekte ohne Tabellenabschnitte genommen, wenn Sie GetObject () und mit Bezug auf die Eigenschaften "über den Punkt" Bezugs nennen.
    • Optimierte Server "1C: Enterprise" mit der Leistung von Abfragen zu den Objekten, die Zugriff auf die Daten beschränkt.
    • Beim Arbeiten mit einer Microsoft SQL Server Datenbank-Operationen optimiert unter Verwendung von Design-IN (...) mit einem einzelnen Wert in der Liste.
    • Optimierte Lauf Client-Anwendungen, Hintergrund und geplante Aufträge.
    • Beschleunigen Sie Ihr System mit häufigen Durchführung von Hintergrundaufgaben und Herausforderungen von Web-Services.
    • Es beschleunigt die Öffnung des gesteuerten Formen.
    • Optimierung ist am deutlichsten im Fall von Multi-User-Zugriff (über einen Thin Client) Dateiversionsinformationen in einer Datenbank auf einer Netzwerkfreigabe.
    • Es beschleunigt die Arbeit von einigen Arten von Abfragen in der Dateiversionsinformationen Base, wie Anfragetyp wählen Sie den ersten ...;
    • Vergleichen Sie die beiden Listen mit Hilfe von einem Betreiber in der Abfragesprache ... (Object SchetFaktura) In (& SpisokObektovIParty) ....
    • Optimierte Client-Anwendungen mit der Dateiversionsinformationen Basis, auf einer Netzwerkfreigabe.
    • Es wird empfohlen, die Betriebsinformation Banktabelle Kompression nach Durchführen von Gruppenoperationen Datenänderungen durchzuführen.
  • Veränderungen, die das Verhalten des Systems
    • Der Web-Client in einem Web-Browser Google Chrome läuft, mit der Methode PoluchitFayl () mögliche Aufnahme von zusätzlichen Browser-Fenster.
    • Bei der Arbeit mit der Erweiterung der Zusammenarbeit mit der Kryptographie in den Web-Client im Web-Browser Microsoft Internet Explorer ein Dialogfeld zur Bestätigung der Absicht der Benutzer beim Zugriff auf den Computer des begraben Taste oder das Dateisystem des Benutzers ausgeführt wird, geöffnet über allen anderen Fenstern.
    • Wenn eine Ausnahme in der Server-Methode der kontrollierten Form auftritt, zeigt die Client-Anwendung die Form, das Aussehen der dem entspricht das Formular auf der Server-Seite im Moment befindet,eine Ausnahme. Als Folge der Situation, wenn das Ändern der Darstellung von Formen, die auf der Serverseite durchgeführt werden, bevor der Fehler nicht an der Seite der Client-Anwendung übergeben, wenn eine Ausnahme auftritt.
  • Die Änderungen Änderungen an der Konfiguration und Verwaltungseinheiten erfordern
    • Als Teil der Distribution für Windows kommt HASP Treiberversion 6.51.29439.1. Datei zu installieren / den Treiber genannt haspdinst.exe deinstallieren. Labels führen (aus dem Start-Menü), zeigen auf eine neue Version der Montage / Demontage.
    • Der zweite Parameter an den Konstruktor des Objekts MenedzherKriptografii (PutModulyaKriptografii) bei der Arbeit im Betriebssystem Linux, können Sie den Pfad zu einer Reihe von Bibliotheken angeben, gemeinsam eine Schnittstelle implementieren ähnlicheMicrosoft Crypto API. Bibliotheken werden durch ":" getrennt. Dadurch wurde es möglich, alle Versionen des CSP Crypto auf Linux zu verwenden.
    • Empfohlene Einstellung PutModulyaKriptografii MenedzherKriptografii geben Sie das Objekt Konstruktor in der Form: /opt/cprocsp/lib/amd64/libcapilite.so:/opt/cprocsp/lib/amd64/libcapi10.so:/opt/cprocsp/lib/amd64/libcapi20.so und die Kompatibilität mit dem alten und der neuen Version von Crypto zu gewährleisten.
    • Die Möglichkeit, mit Überschriften HTTP-Anfragen, die Handhabung von Rückgabecodes, zu bekommen und stellen Sie die Anfrage Körpers als String oder Binärdaten. Realisierte Objekte HTTPZapros, HTTPOtvet.
    • Das Objekt HTTPSoedinenie implementiert die folgenden Änderungen: Methods of Record () OtpravitDlyaObrabotki (), Receive (), zu löschen () gibt ein HTTPOtvet;
    • Für Methoden Record () OtpravitDlyaObrabotki (), Receive (), delete () wird Syntax implementiert können Sie Software erzeugten HTTP-Anforderung zu verwenden.
    • Überarbeitete Protokoll-Implementierung Authentifizierung über OpenID. Die Implementierung entspricht der Direkt Identity 2.0-Protokoll OpenID.
    • Format geändert Adressen OpenID-Anbieter Datei default.vrd (url Attribut Element verlassen): httrs: /// e1cib / oid2op. Dauer-Authentifizierung ist standardmäßig 24 Stunden. Die maximale Laufzeit ist gleich 168 Stunden der Authentifizierung.
    • Geänderte Kommunikationsprotokoll vertrauende Anbieter und OpenID.
    • Die Möglichkeit eines Verbots Speichern Authentifizierung im Authentifizierungsdialog.
    • Implementiert Form der Eingabe eines Benutzernamens und Kennworts auf der Seite des OpenID-Provider, um den Web-Client verwenden.
  • Migration von vorhergehenden Versionen auf die Version 8.2.18
    • Umwandlung von Konfigurationen, Informationsdatenbanken, externe Datenverarbeiter und externe Berichterstattung während des Übergangs von der Vorgängerversion auf die Version 8.2.18 erforderlich ist.
    • Um einen Index auf dem Feld in der Tabelle Link-Zeitschriften-Dokumente zu erstellen, müssen Sie einen der folgenden Schritte zu tun: Nehmen Sie die Änderungen, die auf die Umstrukturierung der eine oder mehrere ausgewählte Protokolle von Dokumenten führen;
    • Führen Umstrukturierung Tabellen bei der Prüfung und Korrektur von Informationsdatenbank.
    • Informationen Datenbanken mit OpenID-Authentifizierung müssen Sie ändern die Publishing-Einstellungen Datei default.vrd.
    • Für Dateiversionsinformationen Basis wird empfohlen, die Betriebsinformationen der Datenbanktabelle Kompression nach dem Übergang von früheren Versionen durchzuführen.

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000 / XP / Vista / 7/8

1C: Enterprise 8.2 (8.2.18.61) + Riss (Patch)

1C: Enterprise 8.2 (8.2.18.61) + Riss (Patch)



Kostenlose 1C: Enterprise 8.2.18.61 + Patch - [319,49 Mb]
programama.com
2015