TOP 10

AntiSMS 7.3 Rus Schluss

Kategorie: Sicherheit | Hinzugefügt: 26-09-2015, 05:09 | Downloads: 294
AntiSMS 7.3 Rus Schluss

AntiSMS - Software + Boot-Diskette für die automatische Behandlung von Computerprogrammen-Erpresser, Blocker und Trojaner Trojan gestaltet.Winlock, dass Block von Windows, dass der Benutzer eine SMS zu senden, um das System zu entriegeln. Es ermöglicht selbst unerfahrenen Benutzern, um Windows in 5 Minuten und völlig kostenlos entsperren.Wenn der Computer startet von der Bootdiskette AntiSMS Programm führt automatisch alle erforderlichen Maßnahmen für die Behandlung von infizierten System.

Wenn Sie ein erfahrener Benutzer:
• Nach dem Einschalten AntiSMS und starten Sie in ein funktionierendes System, führen Sie eine schnelle Überprüfung der Antivirus.
• Führen Sie msconfig ein, und visuell überprüfen Sie die Systemstartelemente und Dienste, falls erforderlich, auch solche, die sicher sind, wurden aber wegen des Mangels an die digitale Signatur zu schneiden.

Wenn Sie ein neuer Benutzer sind:
• Laden Sie die Boot-Image und brennen Sie es auf eine Festplatte oder Flash-Laufwerk.
• Boot mit dieser Festplatte und starten Sie AntiSMS Symbol auf dem Desktop.
• Starten Sie in ein funktionierendes System und machen eine schnelle Überprüfung von Antivirus.
• Klicken Sie auf Start -> Ausführen -> msconfig -> Normaler Systemstart -> OK. Dadurch werden alle Start wieder aktivieren, aber keine Trojaner. Wenn der Neustart ist ein Problem, so lange kein Antivirus erkennt diese Trojan; in diesem Fall neu zu starten AntiSMS diesen Schritt nicht durchführen.
• Wenn das Internet nicht funktioniert nach Virus - AntiSMS Beginn der Arbeit in das System und die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.

Programm Features:
• Das Programm arbeitet mit einer beliebigen Anzahl von Antrieben, Systemen und Benutzern, x86 und x64 von WinXP oder höher.
• Löschen autorun.inf-Dateien in dem Stamm von jedem logischen Laufwerk, wenn sie vorhanden sind.
• Das Benutzerprofil wird die ausführbaren Dateien aus dem Ordner, in dem sie nicht sein sollten gelöscht.
• säubern Sie die System- und Benutzer temporären Ordner.
• Alle Nicht-Standard-Einträge in der Hosts-Datei sind auskommentiert.
• Auto auf allen Geräten außer dem Laufwerk ist nicht angeschlossen.
• Kritische Registrierungsstellen (wie Shell und Userinit) wiederhergestellt.
• Alle temporären Start-Schlüssel (wie die RunOnce und RunOnceEx) werden gelöscht.
• Alle Debugger Systemprozesse in der Bilddatei Execution Options werden entfernt.
• Alle Beschränkungen (Policies) Benutzer und das System werden gelöscht.
• In der Richtlinie für Softwareeinschränkung wird eine unbegrenzte Ebene ausgestellt werden.
• Alle unsigned Dienst deaktiviert wird über msconfig kann nach dem Systemstart wieder hergestellt werden.
• Alle nicht signierten Dateien aus den Startregistrierungsschlüssel deaktiviert sind, können Sie durch msconfig erholen.
• Ziehen Sie das nicht signierte Dateien im Autostart-Ordner, die Sie über msconfig wiederherstellen.
• unsigned geplanten Aufgaben werden umbenannt in * .bak, so dass Sie wiederherstellen können.
• Sie können die Netzwerkeinstellungen des Betriebssystems nach der Verletzung Trojaner wiederherzustellen.
• stellt die Lauf ausführbare Dateien.
• Von den Autostart-Ordner und Registry-Startskripten entfernt werden, die Sie über msconfig wiederherstellen.
• In Windows 7, auch hinzugefügt msconfig Ausschaltzeit Startelementen und -diensten.
• Für Windows XP x86-Reset im abgesicherten Modus zu starten.
• Für WinXP x86, Vista x86-x64 und x86-x64 Win7-8 restaurierten Grundsystem-Dateien, wenn sie nicht signiert sind.
• heilt alle bekannten MBR-Blocker, eine Sicherungskopie der infizierten Sektor in Backup gespeichert.
• Der Spar individuelle MBR, wird es schneller unbekannte Trojaner heilen.
• Implementierung einer Tiefenreinigung des Systems vor böswilligen Handlungen von Trojanern.
• Das Startordner werden als Etiketten behandelt wird, kann ohne Vorzeichen durch msconfig wiederhergestellt werden.
• alle Bereiche korrekt zu identifizieren, egal wie gemischt ihre Briefe in WinPE.
• Die Bootdiskette unterstützt exFAT und enthält die neuesten Treiber-Controller.
• Richtig verarbeitet Parameter AppInit_DLLs, daraus Bibliothek nur unsigned entfernt.
• Backup-Dateien und Protokolle des Programms werden in den% Temp% AntiSMS gespeichert.
• Unterstützte Datenbanksoftware-Dateien gescannt Universal-Virus Sniffer.
• Prüfen Sie Service-Bibliotheksdienste nicht signierte Treiber werden im Protokoll eingetragen, aber nicht auslöst.
• Entfernen Sie statische Routen und schuf die reg-Datei aus einem Arbeitssystem wiederhergestellt werden.
• Ein Ordner mit dem Bericht und archivierten Backups auf der Straße% windir% AntiSMS, in der Lage sein, um die Anti-Virus-Experten überprüfen.
• Das Startlaufwerk Auf der Grundlage von Windows XP bietet Unterstützung für GPT-Sektionen.
• auf Windows 8 Hinzugefügt eine Startdiskette von Xemom1 für neue Computer, das notwendige Minimum - 512 MB RAM.

Änderungen in der AntiSMS 7.3
Unterstützung für verschlüsselte Partitionen DiskCryptor im Recovery-Menü.
Hinzugefügt eingereichten Signaturen bekannter Bootsektoren.
Verbesserte Prüfung und Korrektur von Etiketten Malware.
Verbessert und beschleunigt Algorithmus, den Sie auf der schwarzen Liste.
Ergänzt Blacklist Hersteller Malware.
Aktualisiert Algorithmus zur Berechnung der Hashes für eine bessere Kompatibilität.
Verbessert die Verarbeitung von Skripten und Labels.
Verbesserte Anzeige von Datensätzen CLSID Protokolle.
Kleinere Probleme und Ungenauigkeiten.
Aktualisierte Datenbank von Hashes Safe-Dateien.

Hash-Summen ISO-Images:

AntiSMS:
md5 86077aa2575ccba38700a24de51beb78

AntiSMS8:
md5 1e479beabb6360a910f97376beba4c69

Plattform : Windows® PE
Schnittstelle : Mehrsprachiges
Aktivierung : Nicht erforderlich
Größe : 28,41 Mb/60.15 Mb/131.42 Mb

Laden Sie AntiSMS 7.3 Ger Final (für den Einsatz in Ihrem WinPE)


Herunterladen AntiSMS 7.3 Rus Final (basierend auf WinXP)


Herunterladen AntiSMS 7.3 Rus Final (basierend Win8)
programama.com
2015