TOP 10

VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

Kategorie: Software | Verfasst am: 2015.03.10, 04.09 | Downloads: 291
VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

VMware Workstation - Bekannte Programm für die Virtualisierung.Dieses Produkt ist eine leistungsstarke Lösung für Software-Entwickler und Systemadministratoren, die die Erstellung und Prüfung sind voll integrierte Netzwerkanwendungen Klasse ServerBetrieb in verschiedenen Umgebungen. Die einzigartige Technologie von VMware MultipleWorlds Isolate Betriebssysteme und Anwendungen auf virtuellen Maschinen und der Entsorgung der einzelnen virtuellen Maschine ist ein Standard-PC x86, mit eigenem Prozessor und Speicher.

Hauptmerkmale:
Die gleichzeitige Einführung mehrerer Gast-Betriebssysteme auf einem Rechner
Ausführen einer virtuellen Maschine in Windows-Desktop Kern-Betriebssystem und Vollbild
Installation von virtuellen Maschinen ohne Re-Partitionierung
Läuft bereits auf dem Computer-Betriebssystem ohne Neuinstallation oder Wieder Konfiguration installiert
Die Markteinführung von Windows-Anwendungen auf einem Computer unter Linux, und umgekehrt
Erstellen und gleichzeitigen Testen von Anwendungen für verschiedene Systeme
Laufende ungetestet Anwendungen ohne das Risiko einer Gefährdung der Stabilität des Systems oder verlieren wichtige Daten
Freigeben von Dateien und Anwendungen auf verschiedenen virtuellen Maschinen mit Hilfe eines virtuellen Netzwerks
Starten der Client-Server und Web-Anwendungen auf einem PC
Läuft auf dem gleichen PC mehrere virtuelle Maschinen und Modellierung von Netzwerk

Aktualisiert virtualisierte Hardware:
• Verbesserte Display-Technologie, die zur Verbesserung der Arbeitsmodus Unity (Weiterleitungsanwendungen in ihrem Gastgeber, wenn sie als native Host-Anwendung arbeiten), als auch Systeme mit mehreren Videoausgängen geführt;
• Gast-Betriebssysteme können bis zu 64 GB RAM zu liefern;
• Das Gastbetriebssystem Windows 7 und höher jetzt emuliert HD Audio Codec (basierend auf Realtek ACL888) mit Unterstützung für 7.1-Audio;
• Das Gastbetriebssystem Linux 2.6.35 und höher können die Gäste USB3 Ports verwenden. Diese Funktion ist nicht in Windows arbeiten, bis der Veröffentlichung von Windows 8, die einen nativen Treiber USB3 enthalten wird;
• Zusätzliche Unterstützung für die gemeinsame Nutzung von Bluetooth-Geräten in der Gast-Betriebssystem von Windows, kann aber nicht sein Spedition einen Audiostream, der Maus und Tastatur;
• Zusätzliche Unterstützung für die Verschleppung in der Gastumgebung Hardware-Virtualisierung Virtuelle VT-X / EPT oder AMD-V / RVI, um ein Gast-Betriebssystem können vSphere ausführen (einschließlich Version 5).

Aktualisierte Benutzeroberfläche:
• Favoriten Bar wurde durch eine Bibliothek virtueller Maschinen ersetzt;
• eine Live-Vorschau der laufenden Gast-Betriebssysteme sowie eine Seite mit einer Zusammenfassung des Ordners hinzugefügt, die es einfacher macht, eine Gruppe von Gastbetriebssysteme zu verwalten;
• Aktualisierte und erweiterte Funktionalität Panel Vollbild-Modus, so dass die "Quick Switch" -Modus entfernt wurde.

Entfernt, um die so genannte "VM Teams", weil "Befehl" -Modus (Team) kann nun zu jedem Gast-Betriebssystem zugewiesen werden:
• Betriebsart "Befehle" (die Teams) wurde in einen neuen Ordner-Modus umgewandelt (Sets) von virtuellen Maschinen;
• Für den Ordner der virtuellen Maschinen nun die Bandbreite der Netzwerkadapter zu begrenzen;
• Auf der Registerkarte "Ordner" Sie mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig und senden sie an das ganze Team an oder aus wählen können;
• Die globalen Programmeinstellungen können Sie das Intervall festlegen, nach der die virtuellen Maschinen ausgeführt werden (zu viel Last zugleich zu verhindern);
• Verwenden von VMnets, können Ordner in verschiedenen Netzwerksegmenten platziert werden.

Weitere Verbesserungen:
Verbesserte Leistung für NAT-Verbindungen;
Gastbetriebssysteme können nun mit anderen Benutzern gemeinsam verwendet werden (dies installiert VMWare Worksation werden müssen beide Benutzer). Mit Hilfe der erweiterten Benutzeroberfläche können Sie die Einstellungen für das Gastbetriebssystem getrennt eingestellt;
Es wurde ein kompakter Client für vSphere-Hosts, die Sie für den Zugriff sowie Start / Stop / Restart und konfigurieren Sie das Gast-Betriebssystem laufen diese Umgebung ermöglicht;
Für Shared-Gastbetriebssystem können Sie Autorun-Attribut gesetzt, dann werden sie eingeschaltet werden, wenn Sie auf dem Host-OS drehen;
Hinzugefügt wurde die Fähigkeit zur Remote-Betrieb Gast-OS, zum Beispiel zu verbinden, wenn die Hardware nicht genügend Ressourcen hat "schwere" Gast zu laufen.
Die Plattform enthalten VMWare Converter-Anwendung, die Sie Ihren Computer in eine echte virtualisierte Anwendung zu konvertieren;
Hinzugefügt wurde die Fähigkeit automatisch zu aktualisieren, Add-ons für das Gastbetriebssystem;
Windows- und Linux-Versionen des Programms haben die gleiche Seriennummer, so die Anwendung zu kaufen für eines dieser Betriebssysteme, können Sie es kostenlos in der anderen verwenden.

Systemvoraussetzungen:
• Windows XP, Vista, 7, 8
• Standard x86compatible oder x8664compatible Personal Computer.
• 1,3 GHz oder schnellere CPU Minimum.
• Kompatibel Prozessoren gehören die folgenden:
• Intel - Pentium 4, Pentium M (mit PAE), Core Core 2, Core i3, Core i5 und Core i7-Prozessoren
• AMD - Athlon, Athlon MP, Athlon XP, Athlon 64, Athlon X2, Duron, Opteron, Turion X2,
• Turion 64, Sempron, Phenom und Phenom II
• Multiprozessorsysteme werden unterstützt.
• Unterstützung für 64-Bit-Gastbetriebssysteme mit Intel VT-kompatibler PC mit Intel ™ verfügbar
• Virtualization Technology-Funktion eingeschaltet ist oder die meisten AMD64-Prozessoren

Haupteigenschaften:
Schnittstelle - Englisch oder Russisch (von loginvovchyk im Wortlaut des 31.01.2015 übersetzt). VMware Workstation-Schnittstelle Sprache wird zu Beginn der Installation ausgewählt
Keine Anmeldung erforderlich
Enthält nur Werkzeuge Windows-9.6.4 (für andere OS separat heruntergeladen werden kann)
Wenden Sie einen Patch, der es möglich zu installieren Mac OS X (Tools-Mac OS X (darwin.iso) in der Montage) macht
Hinzugefügt Schlüssel / FindDel, entworfen, um das Problem mit dem Entfernen von VMware Workstation zu lösen. Bei der Verwendung von Schlüssel VMware Workstation wird durchsucht, und wenn das System VMware Workstation erkannt wird, dann werden Sie aufgefordert, VMware Workstation zu entfernen

Ordner löschen:
VMware VIX *
VMware Workstationmessages *
VMware WorkstationVisual Studio Integrated Debugger *

Löschen Sie die Datei:
VMware WorkstationEULA.jp.rtf
VMware WorkstationEULA.zh_CN.rtf
VMware WorkstationLearnMore.jp.html
VMware WorkstationLearnMore.zh_CN
VMware WorkstationTPClntdeu.dll
VMware WorkstationTPClntjpn.dll
VMware WorkstationTPViewdeu.dll
VMware WorkstationTPViewjpn.dll
VMware Workstationvmware-remotemks-debug.exe
VMware Workstationvmware-VMX-debug.exe
VMware WorkstationredistVMware-Converter-all.exe (anstelle der ursprünglichen Datei - Stecker)
VMware Workstationx64vmware-VMX-debug.exe


VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)

VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)


Abschlussjahr: 2015
Betriebssystem: Windows® XP | Vista | 7 & 8
Sprache: Mehrsprachige, Englisch
Aktivierung: Nähen
Größe: 292,94 Mb

Download: VMware Workstation 10.0.5 Build-2.443.746 Lite + VMware-Tools 9.6.4 RePack von Lisabon (qazwsxe)
programama.com
2015